25.10.2020

Starker ASV-Auftritt reicht nicht zum Sieg - Dersau II spielt 1:1

Da war deutlich mehr drin - Dersau spielt 2:2 in Bornhöved

Mit einem starken Auftritt bei der FSG Saxonia zeigte der ASV Dersau die richtige Reaktion auf die Niederlage in der Vorwoche. Allerdings reichte es nicht zu einem Sieg, denn der ASV gab eine zweimalige Führung unnötig aus der Hand, so dass es am Ende 2:2 Unentschieden stand. Faustino Fernandez brachte seine Mannschaft nach neun Minuten mit einem toll getretenen Freistoß in Führung, die Dose in der 32.Minute ausgleichen konnte. Moritz Kleemann hatte aber sieben Minuten später die passende Antwort parat, denn sein gut platzierter Schuss schlug zur erneuten ASV-Führung im Saxonia-Kasten ein, doch nur zwei Minuten später konnte Bolz wieder ausgleichen. Zu diesem Zeitpunkt sehr schmeichelhaft für die ambitionierte Heimelf. In der zweiten Hälfte quasi das gleiche Bild. Dersau war die bessere Mannschaft und hätte das Spiel eigentlich zu seinen Gunsten entscheiden müssen. Eine Unachtsamkeit in der ASV-Defensive führte zu einer roten Karte, so dass die Gäste ab der 73.Minute in Unterzahl spielen mussten. Diese Szene sorgte für einen Bruch im Dersauer Spiel und nun nahm die FSG das Heft des Handelns in die Hand, aber richtig zwingende Aktionen konnten sich die Saxonen nicht erspielen. Nach einem Platzverweis für Saxonias Griese kurz vor dem Abpfiff, gab es nochmal ein, zwei gute Möglichkeiten auf beiden Seiten, doch am Ende blieb es beim Unentschieden. Für den ASV Dersau war in dieser Partie deutlich mehr drin. Schade, dass sich die Mannschaft für diese starke Leistung nicht mit einem Sieg belohnt hat, aber dieser Auftritt macht Hoffnung für die kommenden Aufgaben.

STATISTIK

FSG Saxonia - ASV Dersau 2:2 (2:2)

Tore: 0:1 Fernandez (9.), 1:1 Dose (32.), 1:2 Kleemann (37.), 2:2 Bolz (39.)

ASV: Dräger, M.Biss, Bald, Mischker, Uhl, Fernandez, Törper (75. Siebelts), Kleemann, Schmidt, Popall (19. Vollbracht), Winter

Leistungsgerechtes Unentschieden zwischen Saxonia II und Dersau II

Im vermeintlichen Top-Spiel der A-Klasse Mitte gab es keinen Sieger. Nach einem eher schwachen Spiel beider Mannschaften stand es am Ende leistungsgerecht 1:1 Unentschieden. Dabei legte der Gast aus Dersau los wie die Feuerwehr. Lennart Törper brachte seine Mannschaft nach nur 25 Sekunden mit 1:0 in Führung. Diese hätte in den folgenden Minuten noch ausgebaut werden können, doch die guten Möglichkeiten wurde nicht konsequent zu Ende gespielt. In der 18.Minute glich die Heimelf durch Müller aus, der nach einer Ecke unbedrängt einköpfen konnte. In der Folge entwickelte sich ein offener Schlagabtausch mit Chancen auf beiden Seiten, doch am Ende blieb es beim Unentschieden, welches an diesem Tag dem Spielverlauf auch entsprach.

STATISTIK

FSG Saxonia II - ASV Dersau II 1:1 (1:1)

Tore: 0:1 Törper (1.), Müller (18.)

ASV II: Sacht, Bülk, Tietgen, F.Eidenschink, Kammann (59. Krabbenhöft), Banck, Bühring (20.Stobbe, 60. M.Eidenschink), Adomeit, Törper (46. Cröger), Harms, Schmäschke

© 2021 ASV DERSAU FUSSBALL | Impressum | Datenschutz | Beitrittserklärung | Sitemap | Hygieneregeln

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Alle erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen und die Möglichkeit, einzelne Cookies zuzulassen oder sie zu deaktivieren, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.