ANGELINA FORBERGER ERHÄLT DEN SHFV-FRAUENEHRENAMTSPREIS

Am 8. März 2020 wurde im Uwe Seeler Fußball Park in Malente vom SHFV zusammen mit seinem Exklusivpartner der SHFV-Frauenehrenamtspreis verliehen.

Dies war die erste Ehrung zu diesen SHFV-Auszeichnungen in diesem Jahr.

Bei der Ehrung im feierlichen Rahmen waren auch die SHFV-Vizepräsidentin Sabine Mammitzsch (Spielbetrieb) und der 2. stellv. Bürgermeister der Stadt Malente Holger Brühl sowie Vertreter der Politik anwesend.

Das ehrenamtliche Engagement der ausgewählten Preisträger ist sehr vielfältig. Alle Geehrten haben sich im besonderen Maße ehrenamtlich auf der Vereins- oder Verbandsebene in ihrem Fußballkreis engagiert, das betonten auch die Ehrengäste bei den Grußworten.

Über die Preisträgerin des KFV Holstein wurde u.a. folgendes berichtet: "Unsere Preisträgerin startete in der Saison 2010/ 2011, mit gerade 20 Jahren, als Physiotherapeutin der Ligamannschaft Ihres Vereins. Seit dieser Zeit hat sie viele Höhen erlebt. Es sollte allerdings auch einige Tiefen geben, diese hinderten sie aber nicht daran weiter zu machen und sich immer mehr ins Vereinsgeschehen einzugeben. So sieht man sie seit einigen Jahren nicht nur mit dem Verbandskoffer am Spielfeldrand stehen sondern auch mit einer Digitalkamera. Warum dieses? Unsere Preisträgerin fotografiert das Geschehen auf dem Spielfeld. Somit kann der Verein in seiner Aussendarstellung immer mit den aktuellsten Fotos aufwarten, sicher etwas das nicht jeder Verein kann! 2015 wurde sie als Schriftführerin in den geschäftsführenden Vorstand gewählt. Das zusätzliche Amt schien noch mehr Ansporn zu geben, so hat unsere Preisträgerin einen maßgeblichen Anteil an der Gründung und Etablierung einer Fitnessabteilung. Zusätzlich liegt ihr die Facebook-Seite und der Informationsfluss innerhalb des Vereines sehr am Herzen! Drückt irgendwo der Schuh bietet sie ganz selbstverständlich ihre Hilfe an, ist immer als Erste da und bleibt bis zum Schluss! So müssen wir uns auch nicht wundern, dass sie ein fester Bestandteil des Organisationsteam einer jeden Veranstaltung die geplant wird ist. Im Laufe der Zeit hat sie diverse Weihnachtsfeiern und das jährliche traditionelle Adventspunschen mit gestaltet. Aber nicht nur die Feste gehören dazu, genauso ist sie bei den Hallenturnieren in der Turnierleitung zu sehen. Dies ist schon eine lange Liste an Aufgaben die von unserer Preisträgerin übernommen werden, ihr scheint es aber nicht genug zu sein! Nicht nur in der Betreuung und im administrativen Bereich ist sie aktiv, nein sie hilft wirklich an allen Ecken und Kanten. Das Sportheim braucht einen neuen Anstrich, wer steht da mit Pinsel und Farbe, klar unsere Preisträgerin! Sie ist sich auch nicht zu schade den Rasen zu mähen und zu kreiden. Fehlt jemand am Verkaufsstand dann, die Antwort kann sich jeder selbst geben: Mit Angelina Forberger hat der ASV Dersau eine Frau der Tat!"

Der ASV Dersau gratuliert Angelina recht herzlich!

© 2020 ASV DERSAU FUSSBALL | Impressum | Datenschutz | Beitrittserklärung | Sitemap