WALKING FOOTBALL

SHFV unterstützt den ASV Dersau beim Start des Walking Football Angebotes

Am 25.09.2021 nutzte der ASV das Angebot des SHFV, die Vereine beim Start ihres Geh-Fußball-Angebotes zu unterstützen. Im Rahmen der Vereinsförderkampagne besuchte SHFV-Referent und Beisitzer im Freizeit und Breitenfußball-Ausschuss Torsten Meyer den ASV Dersau. Er gestaltete mit den Teilnehmern das Aufwärmprogramm der gut einstündigen Einheit, versorgte sie mit wissenswerten Informationen zum Geh-Fußball und übergab dem Team zudem das von der AOK finanzierte Materialpaket.

Der ASV Dersau hofft nun, Walking Football im Umkreis weiter „in Gang zu bringen“ und lädt interessierte herzlich zu einem Probetraining ein. Die Walking Football Gruppe trifft sich jeden Mittwoch um 19.00 Uhr im Dersauer Waldstadion, ab Mitte September jeden Mittwoch um 20.00 Uhr in der Sporthalle Ascheberg.

Walking Football beim ASV Dersau

Für Sportler, die gesundheitliche Probleme mit Muskeln, Gelenken oder sogar dem Herz hatten, aber weiterhin oder wieder Lust auf Fußball, Bewegung, Spaß und geselliges Treffen haben, ist Walking Football beim ASV Dersau genau das Richtige. Gerade wenn es noch in den Füßen juckt, Verletzungen oder das Alter einen geregelten Altherren-Spielbetrieb aber nicht mehr zulassen, ist Walking Football eine echte Alternative. Walking Football ist altersgerechtes, inklusives und gesundheitsförderndes Fußballspielen, angepasst an die Anforderungen des steigenden Alters und daher auch für Neueinsteiger oder Menschen mit Einschränkungen spielbar. Interessierte können sich gerne bei Fußballobmann Dennis Meyer (Tel. 0176/21101332) melden, um mehr über Walking Football beim ASV Dersau zu erfahren.

Fußball auch im höheren Alter - Walking Football macht's möglich

Der ASV Dersau bietet seit August 2021 Walking Football an. Ins Deutsche übersetzt bedeutet Walking Football nichts weiter als Geh-Fußball. Walking Football ist altersgerechtes und gesundheitsförderndes Fußballspielen. Erfunden wurde der Gehfußball 2011 in England. In England und den Niederlanden wird mittlerweile schon in Ligen Geh-Fußball gespielt. In Deutschland haben unter anderem Werder Bremen, der VfL Wolfsburg, Schalke 04 und Bayer Leverkusen Altherren-Kicker, die sich nur noch zur Geh-Variante ihres Lieblingssports treffen. Die FIFA hat Gehfußball als eigene Sportart anerkannt. Da die Sportart bewusst als Alternative für ältere Spieler entwickelt wurde, zielen die meisten Regel-Adaptionen darauf ab, Verletzungen und körperliche Überforderung zu vermeiden: Das Laufen – egal ob mit oder ohne Ball – und der intensive Zweikampf sind verboten und der Ball muss flach gehalten werden. Im Detail unterscheiden sich die Regeln in einzelnen Bereichen, oft werden sie an die Platzverhältnisse und die Mannschaftsstärke angepasst. Gehfußball wird draußen und drinnen gespielt, zumeist auf kleineren Feldern, mit verkleinertem Tor und entsprechend angepasster Spielerzahl.

© 2021 ASV DERSAU FUSSBALL | Impressum | Datenschutz | Beitrittserklärung | Sitemap | Hygieneregeln

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Alle erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen und die Möglichkeit, einzelne Cookies zuzulassen oder sie zu deaktivieren, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.